Weltsensation – Macksi Maulwurf und Igelfisch Ida entzünden ein Feuerwerk

Nicht mehr lange und das Jahr 2017 neigt sich dem Ende. Und traditionell wird aller Orten Silvester gefeiert. Ob in kleinem Kreise zu Hause oder unter einer Horde Mitmenschen, die sich in Großstädten tummeln, um ein gigantisches Feuerwerk zu bestaunen. Natürlich zelebrieren auch wir auf der Alm den Jahreswechsel, doch wie sich der ein oder andere vielleicht erinnert, bevorzugen wir die etwas stillere Variante. Und so hat Macksi Maulwurf gemeinsam mit einem tierischen Kollegen eine weitere Weltsensation einstudiert, mit der sie uns ins neue Jahr geleiten möchten.

Macksi Maulwurf balanciert akrobatisch auf unserem Igelfisch Ida (man bedenke: ein Igelfisch hat 2 cm lange Stacheln!) und wird hierbei ein Feuerwerk entzünden. Und dies sage und schreibe zwei Minuten lang. Ein kühnes Unterfangen, bei dem sowohl Maulwurfsfüße als auch die empfindlichen Igelfischstacheln stark beansprucht werden. Über sechs Monate wurde auf dieses Ereignis hingearbeitet und nun wird sich zeigen, ob sich die Strapazen gelohnt haben.

Viel Vergnügen! 🙂

 

Mit diesen Impressionen möchten wir uns ganz herzlich bei allen Almbesuchern für ihr regelmäßiges Erscheinen und fleißiges Kommentieren bedanken. Wir würden uns freuen, Sie auch im kommenden Jahr bei uns begrüßen zu dürfen.

 

©mauswohn

 

Advertisements

Adventskalender 24

Geschafft! Vermutlich sind Sie im wahrsten Sinne des Wortes geschafft, ob all der Basteleien, die Sie hier über sich haben ergehen lassen. Und noch einmal dürfen Sie ran, wenn in letzter Minute der Weihnachtsmann abhanden gekommen ist und mit Hilfe von Bastelbogen Nummer 24 rasch wieder in Erscheinung treten kann. Gratulation zu Ihrem Durchhaltevermögen und kreativen Talent!

Die Bloghüttenalm bedankt sich aufs herzlichste bei allen treuen Besuchern, die hier regelmäßig ihre Aufwartung gemacht und solch wunderbar vielfältige Kommentare hinterlassen haben. Es ist eine Freude mit Ihnen zu plaudern und ins Reich der Fantasie abtauchen zu dürfen. Wir wünschen Ihnen allen ein friedvolles Weihnachtsfest. Erholen Sie gut Ihre strapazierten Bastelhände … der nächste Almwahnsinn kommt bestimmt 🙂

Herzliche Grüße

Mallybeau und die imaginäre Almcrew 🙂

24-1

24-2

Und zum Abgang noch ein Almklassiker … the same procedure as last year …

 

©mauswohn

Adventskalender 23

Sie haben mit Sicherheit schon alles für den Festtag vorbereitet. Die Weihnachtsgans wartet auf ihr baldiges Ende, die Gäste sind geladen (hoffentlich nur mit guter Laune), der Weihnachtsbaum erstrahlt in voller Pracht. Nun fehlt nur noch das Meissner Porzellan um das Menü zu kredenzen. Doch oh Schreck, da hat mal wieder jemand nicht richtig abgewaschen. Mit Bastelbogen Nummer 23 hilft Ihnen unsere Haushaltshilfe rasch aus der Misere und zeigt, wie man ordentlich schrubbt und wienert.

Bei ihr erhalten Sie eine Lektion, die sich gewaschen hat 🙂

23

 

 

©mauswohn

 

Adventskalender 22

Bevor die Feiertage nahen und die Geschäfte schließen, ist es ratsam, sich noch ausreichend mit kulinarischen Leckereien einzudecken. Doch der sonst so einfache Gang zum Bäcker könnte äußerst beschwerlich werden, wenn plötzlich die gesamte Dorfgemeinde kurz vor Ladenschluss ihre Brezeln und Brötchen kaufen möchte. So bietet Ihnen Bastelbogen Nummer 22 die Möglichkeit, diverse vorweihnachtliche Horrorszenarien in Bäckereien oder anderen Lebensmittelläden durchzuspielen.

Wer kann am besten die Ellbogen ausfahren und muss an Weihnachten nicht hungern? 🙂

22-1

22-2

 

 

©mauswohn

Adventskalender 21

Nicht mehr lange und auf vielen heimischen Esstischen prangt ein opulentes Mahl. Doch dies will gut vorbereitet sein. Und neben den kulinarischen Zutaten benötigt man hierfür natürlich die passende Deluxe-Küche. So spendiert Ihnen die Alm mit Bastelbogen Nummer 21 ein stilvolles Landhausbuffet inklusive Zubehör.

Worauf warten Sie noch? Auf, auf, ab hinter den Herd 🙂

21-1

21-2

 

 

©mauswohn