Adventshaufen 09

 

 

Die Bloghüttenalm wünscht einen gemütlichen neunten Dezember 🙂

©mauswohn
Advertisements

25 Gedanken zu “Adventshaufen 09

      1. Liebe Frau Mallybeau,
        Viele Gäste … und wo werden die Kinderwagen abgestellt? Hat Mavksi auch eine Spieldecke zum Budebauen? Viele Gäste … ans Trinken wird gedacht und ans Schlemmen … die Kinder kommen wieder mal zu kurz, die armen kleinen Ströpse

        Gefällt 1 Person

          1. Tolle Gesellschaft! Da lässt sich der Tisch zur Bühne umbauen. Unterm Tisch singen und auf dem Tisch tanzen, Gläser für die Blumen und den Kuchen als Souvenir mit nach Hause nehmen … richtig viel Spaß haben sie dabei. Toll geplant von Macksi!

            Gefällt 1 Person

            1. Die wahren Bühnen des Lebens sind schier unvergänglich. Wenn der Tisch Macken davon bekommt, was kann es Besseres geben – dann ist es eine Bühne mit Tradition!

              Gefällt 1 Person

    1. Lieber Herr Dorn!

      In der Ferne vernehme ich bereits die ersten Schritte. Ich bin gespannt, welchen Gästen sie zuzuordnen sind und auf welchen Sitzgelegenheiten sie Platz nehmen werden.

      Herzliche Grüße Richtung Nebelsteg
      Mallybeau 🙂

      Gefällt mir

  1. Auf so a gmütliches Sofa möcht i jetzt au gern draufliega! 🙂 Und an netta Maulwurf um mi rum habe, der so a luschdige Schdimme hat. Aber was soll i saga? Nix isch. Schaffa muss i. Und dann butza, einkaufa, rumwerkla halt.
    I wünsch dir no an scheene Nochmiddag! 🙂

    Gefällt 2 Personen

  2. Direkt ans Sofa
    mit seinem Mofa
    liefert Kevin-Bianca
    Frei Haus und Franca
    seine wohlschmeckend‘ Pizza
    wenn’s sein muss aus Nizza
    der liebe Macksi
    steckt aus die Haxi
    wohlig im Sofa
    braucht er kein Mofa
    er will nur ruh’n
    einmal nix tun
    der Tag war lang
    jetzt auch sein Drang
    endlich zu essen
    das ist nicht vermessen
    es muss ja keine Pizza sein
    besser wär‘ ein Käferlein
    doch die Käfer aus dem Westen
    sind nicht immer nur die besten
    viele hat er schon probiert
    so mancher war … genmanipuliert
    die kamen aus Amerika
    das ist nix für Allergika
    so schön hat er es in Malibu
    die Tierchen haben ihre Ruh‘
    hier sind sie frei und dürfen leben
    nicht selbstverständlich, ist das eben
    der Macksi, er steckt aus sein Bein
    und schon schläft er im Sofa ein … 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Herr Ösi!

      Kevin-Bianca nun dies hört
      er räuspert sich, er ist empört.
      Seine Izza soll nicht schmecken?
      Er dacht, ein jeder würde seinen Halse danach recken.
      Nun ist sein Tatendrang gleich groß,
      in den Wald er geht und sucht nach Moos.
      Dort muss es haben gute Käfer
      die schmecken jedem Siebenschläfer.
      Tatsächlich er wird fündig hier
      und verbackt das Krabbeltier.
      Dem Macksi schmeckt es sehr vorzüglich
      er schmatzt mit seinem Maule ganz vergnüglich.
      Und wieder hat er das Herrn Ösi zu verdanken
      und schleckt zufrieden seine Pranken.
      Nun rasch noch eine Käfer-Izza für den Ösiblog
      darauf hat dort jeder sicher Bock. 🙂

      Erzliche Rüße vom Izzaofen
      Allybeau und Acksi

      Gefällt 1 Person

    1. Liebe Gabi!

      Zwei „gewöhnliche“ Bäume stehen ja schon da. Wer weiß, was noch kommt. Aber ein klassisches Weihnachtszimmer wird es vermutlich nicht werden. Maulwürfe sind da etwas eigen 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s