Adventshaufen 08

 

 

Die Bloghüttenalm wünscht einen vergnügten achten Dezember 🙂

©mauswohn
Advertisements

51 Gedanken zu “Adventshaufen 08

  1. Das der baum Gesellschaft bekommt ist ja ganz entzückend aber was tut dieser Mini Mausi denn da noch??? Räumt der auf?? Ich bestelle wenn dies so ist umgehen 10.000 stück dieser kleinen praktisch-possierlichen Tierchen!

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Any!

      Unser Maulwurf Macksi hat sich bereiterklärt für die Tiere in die Presche zu springen, die sonst jeden Tag ein Adventstürchen öffnen. Nun fand er aber ganz nach Maulwurfsart Laubhaufen viel schöner. Und so deckt er uns täglich etwas auf. Mittlerweile stellt sich heraus, dass es sich hierbei tatsächlich um eine Wohnungseinrichtung zu handeln scheint. Wirklich praktisch. Fragen Sie doch auch mal Ihre Maulwürfe, ob Sie Lust haben, Umzugshelfer zu spielen 🙂

      Herzliche Grüße von der Möbelspedition
      Mallybeau
      PS: Grüße an Ihre Wellis

      Gefällt 1 Person

  2. Der aufmerksame Betrachter fragt sich: wird es auch eine zweite Torte und einen zweiten Maulwurf geben? Oder bleibt es bei einem Maulwurf mit zwei Torten (schlecht für die schlanke Maulwurflinie – nachdem gestern schon in den Nachrichten von einem Eichhörnchen zu hören war, das, zu breit für eine Ritze im Gullydeckel, von der Feuerwehr befreit werden musste? Oder gar zwei Maulwürfen mit einer Torte? Wir sind gespannt!:)

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Frau Waldmann-Brun!

      Sie werfen hier schwer zu beantwortende Fragen in den Ring. Wie dies tückische Problem gelöst werden wird, steht wohl in den Sternen bzw. liegt im Haufen verborgen. Sollten es möglicherweise gar 48 statt 24 Haufen werden? …
      Ein Eichhörnchen wird allerdings nicht in Erscheinung treten, das muss sich nach erfolgreicher Rettungsaktion zuerst in Bad Urach von seinem Schrecken erholen 🙂

      Herzliche Grüße aus der Bäckerei
      Mallybeau

      Gefällt mir

    2. fragen se lieber nich
      frau jägersmann-brun
      mich deucht schon lang
      das hier in kürze ne neue
      kampfmaulwurfzucht
      aus den federn gehoben wird
      bzw ausse taufe
      nen blick hinter die kulissen können wir ehh nich erhaschen
      also müssen wir wohl waaaarten 😦
      und warten is laaaangweilig
      doch es gibt ja noch eichhörnchen in gullideckeln 🙂
      wenigstens ein lichtblick
      🙂 🙂
      gruß bella 🙂

      Gefällt mir

  3. Macksi, der neue Stern am Dichterhimmel!
    Besonders lustig finde ich die Holperreime, ich nehme an, daß da noch etwas krümelige Erde die Gedankengänge verstopft…
    Lieber Macksi, weiter so!
    „Für Genuß an jedem Morgen werden deine Verse sorgen“.

    Gefällt 3 Personen

    1. Werte Kulturreisende!

      Der liebe Maulwurf bittet seine Holperverse zu entschuldigen. In der Tat musste er Wort für Wort aus dem Erdreich schaufeln, da war schon mal der ein oder andere Stolperstein dabei. Er hat bereits zur Besserung einen Jambus- und Dactylusgrabungskurs an der VHS belegt.
      Wir werden sehen … 🙂

      Einen herzlich Gruß ich sende,
      nun ist das Gedicht zu Ende.
      Mallybeau

      Gefällt 1 Person

    1. Lieber Herr Dorn!

      Die Socken waren heute wirklich passender, als das Adventsgeschenk selbst. Es zanken sich bereits alle um die warmen Strumpflinge 🙂

      Herzliche Grüße an den (hoffentlich noch nicht zugefrorenen) Bodensee
      Mallybeau …. brrrrr

      Gefällt mir

  4. Hallo Frau Mallybeau, guten Tag!
    Wird eine Weihnachtsfeier im Wald vorbereitet? Wald frisch im Wohnzimmer erleben zu Weihnachten … wusste gar nicht, dass Macksi jeden Modetrend mitmacht …

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Frau Thoring!

      Nun, die Feier wird wohl in der guten Stube stattfinden, die der liebe Macksi gerade unter den Haufen hervorzaubert. Es wird sich zeigen, wie viele Gäste dann letztlich dort Platz finden. Zur Not werden wir auf den Wald ausweichen und ein schönes Tannenzapfenfeuer entzünden. Gefeiert wird in jedem Falle. Jetzt, wo schon die Torte auf dem Tisch steht 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt mir

        1. Ach, eine gute Idee. Je nach Wohnzimmergröße fallen die Sets selbstverständlich auch unterschiedlich groß aus. Und somit kann natürlich auch die Lieferung aus einer Lastwagenladung oder bloß einem kleinen handlichen Päckchen bestehen. In den Mega-Packs wird auch frischer Schnee mitgeliefert …

          Gefällt 1 Person

            1. Ja, Schneekugeln mit Zimtgeschmack sind sehr beliebt. Natürlich muss man mit dem Verzehr recht schnell sein, es gab schon einige Beschwerden bei der Post, da dort der Gepäckraum schon oft unter Wasser stand, aufgrund zu rascher Schneeschmelze.

              Gefällt 1 Person

            2. Da haben Sie vollkommen recht. Ich sag’s Teddy auch immer. Schnee und Eis, auch das vom Eismann gehören in den Winter. Und außerdem werden die besten Eiskugeln mit lecker Schnee obendrauf immer noch vom Schneemann geliefert.

              Gefällt 1 Person

            3. Und dann kommen sie noch so nahe und schreien laut und heiss drauf los. Sie speien sogar Gift und Galle. Und das alles, obwohl sie Eiskaltes in großen Mengen schlucken. Maul auf, rein damit und mit zickezackehoi runter damit …

              Gefällt 1 Person

            4. Hoffentlich schlucken die Jäger hinterher nicht alles. Der Weg ist kurz … erst werden sie Eisschlucker, dann Schluckspechte, weil sie ständig beobachten, wie die Spechte schlucken und anschließend Müllschlucker … das darf es nicht geben. Wehret den Anfängen, sag ich immer.
              Frau Mallybeau, ich mach mich auf die Socken, bevor die Spechte den ganzen Müll geschluckt haben. Ich muss meine Kartoffelschalen erst ordnungsgemäß in die Tonne bringen. Bis bald!

              Gefällt 1 Person

  5. Acht
    ist es vollbracht?
    das denkt nur einer glatt
    der von Weihnachten keine Ahnung hat
    laut Adam Riese und nach statistischem Mittel
    haben vom Advent wir erst ein Drittel
    dann nochmal Acht und nochmal Acht
    wer hätte so was nur gedacht
    das Kindlein in der Krippe lacht
    wär‘ es im Juni schon geboren
    hätten so viel Zeit wir nicht verloren
    bei Sonnenschein im bunten Garten
    könnten wir auf das Christkind warten
    aber nein, erst zu Jahresende
    das lange Warten, es spricht Bände
    es zwingt uns stoisch zur Geduld
    da hilft kein Jammern, kein Tumult

    es soll uns freilich nicht verdrießen
    fröhlich werden wir beschließen
    den Macksi noch 16 x zu genießen
    noch 16 x den Macksi sehen
    dann darf er in den Urlaub gehen

    doch nur kurz … dann steht Ostern vor der Tür
    Herr Ösi kann da nix dafür … 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Herr Ösi!

      Der Macksi liest gar schwitzend Ihre Zeilen
      muss er sich gar so richtig eilen.
      So viele Haufen warten noch
      wo ist nur das geliebte Maulwurfsloch?
      Doch der Hase malt schon brav die Eier an
      weil er auch nicht anders kann.
      Die Menschen wollten es so haben
      und unser Maulwurf muss nun graben.
      So kommt man von der Traufe in den Regen
      und muss die Schaufeln ständig regen.
      Vielleicht hilft an Ostern Didi,
      die liebe kleine Maus
      dem erschöpftem Maulwurf mit dem Eierlegen aus.
      Wenn nicht, lässt sich die Alm vom Ösiblog mal wieder inspirieren,
      und spielt mit andern frechen Ostertieren.

      Herzliche Grüße aus dem Adventskalender
      an den Wortakrobaten 🙂
      Mallybeau und Macksi

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s