Adventshaufen 06

 

 

Die Bloghüttenalm wünscht einen schönen sechsten Dezember mit viel Schokolade im Schuh 🙂

©mauswohn
Advertisements

39 Gedanken zu “Adventshaufen 06

      1. Dann bleibt die Torte eben stehn,
        heut wird´s auch ohne Kuchengemampfe gehn.
        Dem Maulwur fleißig weiteres Schaffen und fegen,
        hat hiermit dafür meinen „Segen“. 😉
        PS. Ich geh jetzt auch was schaffen. Schönen Tag euch noch. 😀
        Liebe Grüße
        …Gabi

        Gefällt 1 Person

    1. Lieber Herr Moser!

      Eine optisch Torte macht nun leider nicht sehr satt,
      doch der Vorteil:
      dass man wen`ger Kalorien hat.

      Ich hoffe, der Nikolaus hat Ihre Stiefel mit leckeren Wiener Köstlichkeiten gefüllt und wünsche einen schmackhaften 6. Dezember 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt 2 Personen

    1. Liebe Frau Thoring!

      Unser Macksi erhält alle Nachrichten per Schneckenpost. Aber in diesem Falle ist es ja gar nicht so schlimm, der totgeschossene Hase kann ja noch laufen 🙂
      Hat Ihr Teddy auch einen gefüllten Stiefel mit leckeren Bärentatzen bekommen?

      Herzliche Nikolausgrüße
      Mallybeau

      Gefällt 1 Person

      1. Teddy ist so ein Sonderfall. Er will die Stiefel wohl anziehen, aber immer sind sie voll Spinnweben. Deshalb wickelt er seinen Schal doppelt um seinen Hals, damit wenigstens der warm bleibt. Ob der Nikolaus etwas zwischen den Schal gesteckt hat … könnte sein. Braune Schokoladenflecken sehe ich schon …

        Gefällt 1 Person

          1. Einen schmalen Wellblechstreifen wollte er schon mal haben. Immer diese ausgefallenen Wünsche. Einen Wellblechstreifen müsste ich erst umhäkeln wegen der scharfen Kanten. An so etwas denkt er überhaupt nicht.

            Gefällt 1 Person

            1. … und dann möchte er ganz vorne noch ein Blümchen haben … Teddy geht immer in die Disko zu Weihnachtsfeier. Da kommt der Nikolaus nochmal. Erst die Schmelzschokolade im Schal und dann noch eine Portion Musikschokolade … er freut sich so darauf.

              Gefällt 1 Person

    1. Liebe Frau Waldmann-Brun!

      Da der liebe Macksi keine Schuhe trägt, war das etwas schwierig mit der Torte. Aber in der Tat hatte ich überlegt, ob dem lieben Kerl das süße Stückchen ins Gesicht fliegt. Klassisch nach Stummfilmmanier. Aber da er immer so emsig arbeitet, wollte ich ihm diese Tort-ur ersparen 🙂

      Herzliche Nikolausgrüße
      Mallybeau Hohoho

      Gefällt 1 Person

        1. 🙂 Das stimmt. Die Almsouffleuse war glücklicherweise rasch zur Stelle, sonst wäre diese ambitionierte Uraufführung vor dem erwartungsvollen Publikum jäh den Bach hinuntergegangen.
          Macksi dankt für die Grüße und schaufelt vergnügt bis zum 24sten weiter 🙂

          Gefällt 1 Person

            1. Das freut die Almbelegschaft.
              Vor allem die Souffleuse hatte schon die Befürchtung, dass sie aufgrund zu lauten Einflüsterns ihren Job los ist. Doch am Nikolaustag haben wir mal die Rute im Sack gelassen und lassen sie weiter in ihrem Kabuff sitzen 🙂

              Gefällt 1 Person

  1. Hach, wie schön, da gab es zum Nikolaus für Macksi eine Torte, Leckerli allerorten, hihihi, Mimi hatte nämlich auch ganz feine in ihrem Stiefel, ihr Geschmack ist da zwar ein anderer, da ist eher von Lachs, Geflügel und Leber die Rede, aber jeder nach seinem Gusto!
    Den totgeschossenen Hasen hab ich schon lange nicht mehr gehört, das war ein Spaß! Auch was feines für den Stiefel!
    Die Spannung steigt, was Macksi noch so alles freischaufelt mit seiner Maulwurfsschaufel, wir wünschen einen schönen Mittwoch auf die Alm, liebe Grüße
    Monika und Mimi.

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Mimi, liebe Monika!

      Ein Stiefel gefüllt mit herzhaften Köstlichkeiten ist im Grunde ja auch viel gesünder als all die Kalorienkracher. Da ist die liebe Mimi ein ausgezeichnetes Vorbild! 🙂 Das sollten wir uns für kommendes Jahr vormerken.
      Wir wünschen Euch ebenso einen schönen Mittwoch im heimeligen Balkonien.

      Herzliche Grüße
      Mallybeau und Macksi

      Gefällt 1 Person

  2. Ohne viele Worte
    eine Torte
    von der feinsten Sorte
    nicht aus der Retorte
    für die Kohorte?
    nein, für den Feinschmecker
    dem mundets lecker
    er isst und isst … wird kecker
    er frisst sich an ’nen Weihnachtsbauch
    weil es ist bei ihm so Brauch
    denn würde er nicht ungehemmt schlemmen
    könnt‘ Weihnachten er gleich verpennen …

    Liebe Frau Mallybeau,
    alles Gute zu Nikolo … 🙂
    Herr Ösi

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Herr Ösi!

      Die Kuh bedankt sich für den Gruß
      und rührt ihn ein in Apfelmus.
      Der Kaiserschmarrn wird damit nun begossen
      und alles schmatzend dann genossen.
      Das war ein schöner Nikolaus
      der nun schon wieder fort ist aus dem Haus 🙂
      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s