Lyrik und Akrobatik

Eine lyrische Adventsdarbietung, die Ihresgleichen sucht.
Fantastisch!

oesiblog

Die Tage werden spürbar kürzer.
Regen, Schnee und so weiter peitscht ans Fenster. Oder auch nicht. Egal. Wir ziehen uns aufs Sofa zurück. Draußen ist es kalt.
Kein vernünftiger, halbwegs verantwortungsbewusster Hund jagt bei diesem Wetter sein Frau- bzw. Herrchen hinaus ins Freie.
Selbst die hartgesottensten und ignorantesten Naturen unter den Zweibeinern konsumieren in dieser vorwinterlichen bis regelrecht winterlichen Zeit … nun ja, man glaubt es kaum … Kunst und Kultur. Zumindest ein bisschen …
Alle anderen sowieso.

Herr Ösi trägt, passend zur Jahreszeit, sein Gedicht „Dezember“ eigenhändig eigenständig einhändig im Handstand balancierend vor – und wünscht gute Unterhaltung.

Ursprünglichen Post anzeigen

Advertisements

7 Gedanken zu “Lyrik und Akrobatik

  1. nunja mit nem billigen hinweis
    auf urheberechte
    bringt mich herr ösi um meine mietzekatzen 😦
    dabei hab ich das video nur deswegen angeschaut
    feilich war sein gedichte besser
    als das was arbeitsmäßig beim nachbarn ablief
    die armen nachbarn mußten gestern den notdienst rufen
    und das ganze haus hatte drei stunden kein wasser 😦
    ( glück für mich 😀 ich sollte in die wanne 😀 )
    das das wetter is wie es is is numal kein geheimnis mehr
    weiterhin vom glück umgeben
    kann ich schreiben das ich kein vernünftiger
    hund bin
    halbwegs gibt es bei mir mal garnich
    verantwortungsbewusst definiere ich ebenfalls ganz anders
    ich bin bella 🙂
    es gibt kein schlechtes wetter
    es gibt höchstens zu kurze hunderunden
    es gibt wasserfeste tinte um seine werke aufzuschreiben und sie im wald zu “ reziTIEREN “
    es gibt reh hase fuchs und igel
    die hör´n dir zu sind nicht penibel
    (zumindest bis ich auf der bildfläche erscheine )
    ich brauch nich schal noch jacke SOCKEN
    ich will nich auf der wiese hocken
    ich muß gehen springen laufen
    und mich mit dem fuchs´e raufen 🙂
    dafür bin ich auf der welt
    und wenn ´s dem weihnachtsmann gefällt
    dann soll er handeln
    wie bestellt
    gruß bella 🙂
    p.s. : und was haben wir gelernt ?
    naaaa ???????
    ganz einfach
    biste ein stubenhocker
    kauf dir keinen hund 🙂 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Bella!

      Ich glaube, der Herr Ösi würde sich sehr freuen, wenn die schönen Hundegedankenreime bei ihm auf dem oesiblog wiederhallen würden. Dann kann er auch seinen Senf oder Knochen dazugeben 🙂
      Wau äh Muh!

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt mir

    1. Liebe Frau Waldmann-Brun!

      Darf ich die Bitte an Sie herantragen, Ihren Kommentar vielleicht auch noch auf dem Ösiblog zu hinterlegen. Dann kann der werte Künstler selbst etwas dazu sagen!
      Ich danke Ihnen 🙂

      Herzliche Grüße
      Mallybeau

      Gefällt mir

  2. Liebe Frau Mallybeau,

    was soll ich sagen, ich bin gerührt, ehrlich, und ich danke Ihnen herzlich für die Promoschn, Wie ich sehe, fehlen auch bei Ihrer Version die Raubkatzen, so dass das Publikum langsam denken muss, man hätte die Tierchen absichtlich, womöglich aus puren Kostengründen, weggelassen …

    Ich wünsche Ihnen einen angenehmen zweiten Adventmontagabend 🙂
    Herr Ösi
    („Das nächste Mal, meine Herren Regisseure, lassen sie mich weg und bringen bloß die Raubtiere“)

    Gefällt 1 Person

    1. Lieber Herr Ösi!

      Solch ein herrliches Adventsgedicht muss unbedingt raus aus der Manege in die große weite (naja) Almwelt. Eine absolut grandiose Idee, mal eben einhändig umringt von unsichtbaren Raubkatzen (verwandt mit der 2-Uhr-Katze?) so galant ein Adventsverschen aufzusagen. Da ist selbst unser Maulwurf platt und legt begeistert die Schaufel beiseite 🙂

      Ich wünsche Ihnen ebenfalls einen schönen Montagabend und grüßen Sie Ihre zwei Mäuse ganz herzlich!

      Mallybeau und Almcrew

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s